18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas!

18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas!

Mit dem LKW quer durch die USA brettern

In der LKW-Simulation 18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas! steuert man die ganz schweren amerikanischen Brummis. Der Spieler transportiert Ware quer durch Nordamerika und muss bei hohem Termindruck den Cops stets eine Wagenlänge voraus sein. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • verschiedene Strecken
  • verschiedene LKW und Frachttypen
  • unkomplizierte Steuerung

Nachteile

  • durchschnittliche Grafik
  • Rempeleien bleiben folgenlos

Gut
7

In der LKW-Simulation 18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas! steuert man die ganz schweren amerikanischen Brummis. Der Spieler transportiert Ware quer durch Nordamerika und muss bei hohem Termindruck den Cops stets eine Wagenlänge voraus sein.

Wie bei anderen Spielen der Serie setzt sich der Spieler an das Steuer schwerer LKWs und absolviert in verschiedenen Missionen Lieferaufträge. Innerhalb vorgegebener Zeit muss man die Fracht quer durch die USA und Kanada zum Ziel transportieren. Als Transportunternehmer baut man in 18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas! seinen Fuhrpark mit den erzielten Einnahmen auf bis zu 35 schwere Transportkolosse aus.

Unkomplizierte Steuerung, aber kein Schadensmodell Seinen schwergewichtigen Zugwagen bringt der Hobby-Trucker von 18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas! mit der Tastatur in Bewegung. Obwohl Rempeleien keine sichtbaren Spuren am Fahrzeug hinterlassen, sollte man zeitraubende Unfälle vermeiden.

Fazit 18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas! bildet das Fahrgefühl von Truckern authentisch ab. Wie im wahren Leben braucht der Spieler reichlich Sitzfleisch, um seine Aufgaben zu erfüllen. Leider ist 18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas! nicht mit Windows 7 kompatibel und damit eher etwas für ältere Simulations-PCs.

18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas!

Download

18 Wheels of Steel: Voll aufs Gas!